Der RFC Dortmund unterstützt den Verein Kinderlachen e.V.

“Kinderlachen macht sich seit dem Jahr 2000 (Gründung des gemeinnützigen e.V. im Jahr 2002) für die Bedürfnisse und Anliegen von kranken und hilfsbedürftigen Kindern stark. Kinderlachen ist schwerpunktmäßig in Deutschland tätig und konnte bislang unzählige Aktionen für Kinder im Alter zwischen 0 – 17 Jahren realisieren. Unterstützen Sie unsere Arbeit, indem Sie spenden oder eine Fördermitgliedschaft übernehmen. Kinderlachen geht mit Ihren Spenden besonders verantwortungsbewusst um und garantiert Ihnen, dass Ihre Spende dort ankommt, wo sie am meisten bewirken kann. Erfahren Sie hier alles über Kinderlachen.” [Quelle: https://kinderlachen.de/aktionen/ abgerufen 07.11.2019]

Wenn auch ihr Kinderlachen e.V. unterstützen möchtet findet ihr genauere Informationen über deren Aktionen und Spendemöglichkeiten auf der Kinderlachen Website.

Ein weiterer Partner ist der Engineering und IT-Dienstleister FERCHAU.

“FERCHAU steht für erstklassige Engineering- und IT-Dienstleistungen: Wir entwickeln seit über 50 Jahren zukunftsweisende Lösungen – für alle technischen Branchen und Aufgaben. Mit mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten sind wir ein starker, verlässlicher Partner für Kunden und Freelancer sowie ein attraktiver Arbeitgeber für Bewerber.” [Quelle: https://www.ferchau.com/de/de/ueber-uns abgerufen am 07.11.19]

Wir bedanken uns bei FERCHAU für die Unterstützung und die großartigen Torpfostenschoner, die 2017 durch die finanzielle Unterstützung des Unternehmens angeschafft werden konnten.

Auch für die Zusammenarbeit mit dem Klinikum Dortmund Nord bedanken wir uns!

Durch die Zusammenarbeit wissen wir, dass unsere SpielerInnen auch bei Verletzungen immer bestens versorgt werden.

Durch die Zusammenarbeit mit NK Trockenbau sind unsere SpielerInnen immer perfekt ausgestattet.

NK Trockenbau ist ein Akustikbauunternehmen aus Dortmund mit einer breiten Profilpalette.
“Der Trockenbau beinhaltet raumbegrenzende und bauteilbekleidende Konstruktionen des Ausbaus insbesondere für Wand, Decke und Boden, die in trockener Bauweise montiert werden, wie

  • nicht tragende innere Trennwände/Montagewände
  • Vorsatzschalen
  • Wandbekleidungen und Trockenputz
  • Deckenbekleidungen und Unterdecken”

    [Quelle: https://www.nk-trockenbau.de abgerufen am 07.11.19]

Wir bedanken uns für die Unterstützung und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit!


Mit der Dortmunder Gaststätte Zum Schlips haben wir einen weiteren Unterstützer.

Seit Oktober 2016 hat die ehemalige Kultkneipe auf der Dortmunder Brückstraße wieder geöffnet und gehört seitdem zu den Unterstützern unseres Vereins.

Nicht nur, dass wir durch die finanzielle Unterstützung erstklassige Vereinsbälle besitzen. Auch das ein oder andere Kaltgetränk nach einem erfolgreichen Spieltag konnten wir schon hier genießen.