Rugby Göttingen – RFC Dortmund 17:22 (7:0)

Die Herren des RFC Dortmund erkämpften sich am fünften Spieltag in einer extrem spannenden und ausgeglichenen Partie mit einem Versuch in allerletzter Sekunde einen Auswärtssieg. Nach einem 0:7 Rückstand zur Halbzeit durch einen Penalty-Try für Göttingen und einem verschlafenen Start in die 2. Hälfte lagen die Dortmunder XV nach 60 min mit 0:17 deutlich zurück. Durch eine starke moralische Leistung und 4 Versuche (1x erhöht) ohne weitere Punkte von Göttingen zuzulassen konnte in den letzten 20 min doch noch der vierte Sieg im fünften Spiel erkämpft werden.

Der RFC Dortmund bedankt sich beim Schiedsrichter und beim Gastgeber für das großartige faire und harte Spiel!

Kategorien: News

Björn Grabinski

Björn Grabinski

#8